Newsletter September 2018

Hand aufs Herz: Wann haben Sie sich zum letzten Mal den Geschäftsbericht eines Ihnen fremden Unternehmens postalisch schicken lassen? Gut, wenn Sie in Ihrem Unternehmen für den Geschäftsbericht verantwortlich sind oder einer entsprechenden Spezialagentur angehören, war das wahrscheinlich in den letzten Wochen der Fall. Aber um sich wirklich über das Unternehmen zu informieren, geht man da nicht viel schneller auf die Website und scrollt sich durch die PDF? Macht es für ein Unternehmen überhaupt noch Sinn, seinen Geschäftsbericht aufwendig drucken zu lassen? Oder ist das doch gerade der zentrale Imageträger, der in Papierform den Geschäftspartnern in die Hand gegeben wird?

Letztlich hat jeder Emittent eine eigene Ansicht zur konkreten Ausgestaltung seines Jahresberichts, und so heterogen fallen die Ergebnisse auch aus. Wichtiger als die Form ist jedoch der Inhalt: Wie wir über die Jahre festgestellt haben, gibt es da immer Optimierungspotenzial. In diesem Jahr kommt zum ersten Mal auch die CSR-Berichterstattung dazu. Hier stehen die ersten Auswertungen noch aus, aber es liegen zumindest schon Erfahrungsberichte vor. Und dann lugt aus der Ferne schon die iXBRL-Berichtspflicht herüber – langweilig wird es also ganz bestimmt nicht.

Hier geht es zum Newsletter.
Hier geht es zum Newsletter als PDF.

 

Abonnieren

RSS Feed

Wir empfehlen die Nutzung von Mozilla Firefox. Sollten Sie Google Chrome nutzen, installieren Sie bitte die entsprechende Erweiterung.

Ansprechpartner

Hannes Bauschatz

Referent T. +49 (69) 95 90 94 90