Studie - Prognoseberichterstattung und -genauigkeit im DAX 30

Die DSW (Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz), Düsseldorf, und die Hamburger Kirchhoff Consult AG haben auch in diesem Jahr die Geschäftsberichte der DAX-Unternehmen hinsichtlich ihrer Prognosetransparenz und -qualität untersucht. Analysiert wurden die qualitativen und quantitativen Angaben zur zukünftigen Geschäftsentwicklung, um die Transparenz und die Genauigkeit der Prognoseberichterstattung zu ermitteln. Laut der diesjährigen Untersuchung erreichten zwölf DAX-Gesellschaften das Prädikat „hohe Transparenz“, gegenüber elf im vergangenen Jahr.

Weitere Informationen finden Sie hier in der Pressemitteilung der Kirchhoff Consult AG.
Die vollständige Studie finden Sie hier.

Abonnieren

RSS Feed

Wir empfehlen die Nutzung von Mozilla Firefox. Sollten Sie Google Chrome nutzen, installieren Sie bitte die entsprechende Erweiterung.

Ansprechpartner

Hannes Bauschatz

Referent T. +49 (69) 95 90 94 90