DIRK unterstützt „Berliner Appell“ für mehr Mitarbeiterkapitalbeteiligung

Mitarbeiterkapitalbeteiligung ist ein bedeutender Mosaikstein einer gesunden – und in Deutschland nach wie vor stark unterentwickelten – Aktienkultur. Die geltenden steuerlichen Rahmenbedingungen verhindern allerdings bisher den Ausbau einer zufriedenstellenden Mitarbeiterkapitalbeteiligung. Statt als Anteilseigner direkt vom Erfolg des Unternehmens zu profitieren, legt ein Großteil der deutschen Arbeitnehmer sein Geld lieber in schlechtverzinste Spareinlagen an.

Als Mitunterzeichner unterstützt der DIRK – Deutscher Investor Relations Verband daher den „Berliner Appell für mehr Vermögensbildung in Mitarbeiterhand“. Mit diesem Appell haben eine Vielzahl wichtiger Repräsentanten der deutschen Wirtschaft Stellung zum Thema Mitarbeiterkapitalbeteiligung bezogen und mehr Engagement von der Politik gefordert.

Den „Berliner Appell“ im Wortlaut und weitere Informationen finden Sie hier.

Abonnieren

RSS Feed

Wir empfehlen die Nutzung von Mozilla Firefox. Sollten Sie Google Chrome nutzen, installieren Sie bitte die entsprechende Erweiterung.

Ansprechpartner

Hannes Bauschatz

Referent T. +49 (69) 95 90 94 90