Newsletter November 2017

In was für Zeiten leben wir eigentlich? Ist vielleicht "merkwürdig" das beste Etikett? Die Wirtschaft prosperiert wie nie und gleichzeitig bekommen wir keine ordentliche Regierung zustande. Die Arbeitslosenquote bewegt sich auf historischem Tiefstand und dennoch steigt die Armut. Neue gesellschaftliche Fragestellungen erfordern moderne Maßnahmen! Eine Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen und zu übertragen ist die Ausgabe von Mitarbeiteraktien. Deutschland hinkt dabei im internationalen Vergleich hinterher. Wir finden, es ist Zeit für einen zweiten Versuch, nachdem damals der Zusammenbruch des Neuen Markts die erste Euphorie über die Beteiligung der Mitarbeiter am Unternehmenserfolg abkühlen ließ.

Ein weiteres Thema, das uns noch lange begleiten wird, betrifft die zunehmende Digitalisierung: Hier braucht es ebenso neue Wege und Methoden, von denen aber noch niemand sagen kann, welche sich durchsetzen werden. Neuigkeiten gibt es auch bei der Verordnung zur Änderung der Wertpapierhandelsanzeige- und Insiderverzeichnisverordnung WpAIV. Alles in allem kommen im Zuge von MAR und MiFID II immer mehr Aufgaben auf die Investor Relations zu – bei gleichbleibenden Kapazitäten.

Diese und weitere spannende Informationen haben wir wieder für Sie zusammengestellt.


Hier geht es zum Newsletter.

Abonnieren

RSS Feed

Wir empfehlen die Nutzung von Mozilla Firefox. Sollten Sie Google Chrome nutzen, installieren Sie bitte die entsprechende Erweiterung.

Ansprechpartner

Hannes Bauschatz

Referent T. +49 (69) 95 90 94 90