IPO-Studie 2017 - Leichte Erholung am Markt für Börsengänge

Der Markt für Börsengänge in Deutschland hat sich 2017 leicht erholt, der Markt für Mittelstandsanleihen deutlich. Das ist das Ergebnis der jährlich durchgeführten IPO-Studie der Hamburger Agentur für Finanz- und Unternehmenskommunikation Kirchhoff Consult. Demnach stieg die Anzahl der Neuemissionen im Prime Standard im Vergleich zum Vorjahr von fünf auf acht (inkl. einer Privatplatzierung), während sich die Anzahl der Emissionen von Mittelstandsanleihen von 16 auf 23 erhöhte und damit den höchsten Stand seit 2014 erreichte.

Weitere Informationen finden Sie hier in der Pressemitteilung von Kirchhoff Consult.
Die vollständige Studie finden Sie hier.

Abonnieren

RSS Feed

Wir empfehlen die Nutzung von Mozilla Firefox. Sollten Sie Google Chrome nutzen, installieren Sie bitte die entsprechende Erweiterung.

Ansprechpartner

Hannes Bauschatz

Referent T. +49 (69) 95 90 94 90