DIRK-Mitglieder wählen neuen Vorstand

DIRK-Mitglieder wählen neuen Vorstand

Die Mitgliederversammlung des DIRK – Deutscher Investor Relations Verband hat am 23. Februar 2018 turnusgemäß sieben der acht Vorstandspositionen für die kommenden zwei Jahre gewählt. Nach langjähriger Vorstandstätigkeit, davon zuletzt vier Jahre als Präsident bzw. Vizepräsident, stellten sich Dr. Stephan Lowis (innogy SE) und Martin Ziegenbalg (Deutsche Post AG) nicht mehr zur Wahl. Aus beruflichen Gründen verzichtete auch Andreas Hagenbring (Deutsche Lufthansa AG) auf eine erneute Kandidatur als DIRK-Vorstand. Bei allen dreien bedankt sich der DIRK nochmals herzlich für ihr jahrelanges Engagement.

Zum neuen DIRK-Präsidenten wurde Oliver Maier (Bayer AG) gewählt, neuer Vize ist Tobias Erfurth (Symrise AG). Als Vorstände bestätigt wurden die alte und neue Rechnungsprüferin Claudia Kellert (GERRY WEBER International AG) und Thomas Franke (Deutsche Beteiligungs AG). Neu in den DIRK-Vorstand gewählt wurden Petra Müller (Siltronic AG), Dr. Robert Vollrath (Deutsche Bank AG) sowie Rolf Woller (Continental AG). Weiteres Vorstandsmitglied ist Oliver Stratmann (Lanxess AG), der erst im vergangenen Jahr wiedergewählt wurde. 

Den neugewählten Vorstand finden Sie hier.
Die Pressemitteilung finden Sie hier.

Abonnieren

RSS Feed

Wir empfehlen die Nutzung von Mozilla Firefox. Sollten Sie Google Chrome nutzen, installieren Sie bitte die entsprechende Erweiterung.

Ansprechpartner

Hannes Bauschatz

Referent T. +49 (69) 95 90 94 90