23. DIRK-Konferenz am 08./09. Juni 2020: Update bezüglich Coronavirus

23. DIRK-Konferenz am 08./09. Juni 2020: Update bezüglich Coronavirus

Die aktuelle Corona-Krise stellt einen großen Einschnitt in das öffentliche (und oftmals auch private) Leben dar. Sehr viele Dinge, die bisher als sicher galten, müssen neu überdacht werden. Dies gilt insbesondere für Veranstaltungen, bei denen viele Menschen aus den unterschiedlichsten Regionen zusammenkommen.

Der DIRK beobachtet sehr genau die aktuelle Lage und Empfehlungen der zuständigen Stellen. Auf dieser Basis haben wir uns entschlossen, aufgrund der dynamischen Entwicklung und um mögliche Infektionsrisiken zu minimieren, sämtliche Veranstaltungen bis zum 18. April 2020 abzusagen.

Nach derzeitigem Stand gehen wir allerdings davon aus, dass die 23. DIRK-Konferenz wie geplant am 08. und 09. Juni stattfinden wird. Wir sind hoffnungsfroh, dass die getroffenen Maßnahmen Wirkung zeigen werden und sich die Lage im Laufe der kommenden Wochen entspannen wird.

Selbstverständlich werden wir die Situation weiterhin genauestens verfolgen und Sie umgehend über die neuesten Entwicklungen informieren. Alles Weitere zur Konferenz finden Sie auf der Veranstaltungswebseite unter www.dirk.org/konferenz.
 

Abonnieren

RSS Feed

Wir empfehlen die Nutzung von Mozilla Firefox. Sollten Sie Google Chrome nutzen, installieren Sie bitte die entsprechende Erweiterung.

Ansprechpartner

Hannes Bauschatz

Referent T. +49 (69) 95 90 94 90