Weniger ist in der Zwischenberichterstattung mehr – aber nichts ist keine Lösung

Weniger ist in der Zwischenberichterstattung mehr – aber nichts ist keine Lösung

In seinem Gastbeitrag in der Börsen-Zeitung vom 25.03.2020 erläutert DIRK-Geschäftsführer Kay Bommer, warum an der Q1 und Q3-Berichterstattung festgehalten werden sollte.

Den vollständigen Beitrag finden Sie hier.

Abonnieren

RSS Feed

Wir empfehlen die Nutzung von Mozilla Firefox. Sollten Sie Google Chrome nutzen, installieren Sie bitte die entsprechende Erweiterung.

Ansprechpartner

Hannes Bauschatz

Referent T. +49 (69) 95 90 94 90