IR-Wissen

Auf dieser Seite werden Informationen von und für Investor Relations gesammelt und kategorisiert, um Ihnen den Überblick über bestehende Publikation zu erleichtern. 

Videos, Präsentationen und Videopräsentationen finden Sie in unserer Mediathek.

Themen
Art der Publikation

Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 1656 Ergebnissen.

weitere Themen & Publikatonen anzeigen/ suchen

  • 11. Juli 2018

    Interview: 2 Jahre Marktmissbrauchsverordnung (MAR) – was hat sich verändert?

    Thema:Regelmäßige Berichte, Pflichtbekanntmachungen, Kommunikation in Sondersituation, Investor Relations als Beruf, strategische Aspekte von IR, Sonstiges, Kapitalmarktrecht Publikationsform:Studien

    Seit 3. Juli 2016 ist die europäische Marktmissbrauchsverordnung (MMVO) in Kraft und soll für ein einheitliches Transparenz- und Anlegerschutzniveau innerhalb der EU sorgen. Wie sieht die Situation heute aus? Haben sich die Befürchtungen hinsichtlich des bürokratischen Mehraufwands und des Umgangs mit Insiderinformationen bestätigt? Ihre Einschätzung hierzu geben Kay Bommer (DIRK), Olivier Psaume (CLIFF) und Peter Swabey (ICSA) im folgenden Interview. 

    Hintergrundinformationen zum Thema MMVO und Empfehlungen für die Praxis finden Sie auch in unserem IR-Guide Marktmissbrauchsrecht.

    Hier geht es zum Interview, veröffentlicht auf der Seite der EQS Group.

     

  • 14. März 2019

    22. DIRK-Konferenz: Keynote von Dr. Theodor Weimer

    Thema:Sonstiges, Aktienkultur, Investor Relations als Beruf, strategische Aspekte von IR, Handel, Privataktionäre, Investorensuche &-pflege, DIRK-Konferenz Publikationsform:Sonstige

    Am 03. und 04. Juni 2019 widmen wir uns auf der 22. DIRK-Konferenz in Frankfurt unter dem Motto

    Das neue ABC des Kapitalmarktes –
    Von ARUG bis Zinswende

     dem aktuellen Finanzmarkt-Alphabet.

    A wie Aktien, B wie Börse, H wie Handelsplätze, I wie Index, W wie Wertpapiere – die Themen, in die unser Keynote-Sprecher Einblicke wie kaum ein anderer hat, ließe sich noch beliebig fortführen. Wir freuen uns deshalb sehr, mit Dr. Theodor Weimer einen der renommiertesten Finanzmarkt-Entscheider Deutschlands als Referenten gewonnen zu haben. Dr. Weimer, seit Januar 2018 Vorstandsvorsitzender der Deutschen Börse AG, wird mit seinem Vortrag den zweiten Konferenztag eröffnen.

    Neben der Keynote stehen an diesem Tag noch weitere Highlights auf der Agenda: ein hochkarätig besetztes Panel, eine Fachausstellung und parallele Workshop-Sessions zu den unterschiedlichsten IR-Themen. Zum feierlichen Abschluss sind alle Anwesenden zum gesetzten Gala-Dinner eingeladen. In diesem festlichen Rahmen werden auch die Gewinner des „Deutschen IR-Preises 2019" gekürt.

    Schon am ersten Konferenztag erwarten Sie abwechslungsreiche Best Practice Workshops sowie ein Impulsvortrag mit anschließender Diskussionsrunde. Am Abend besteht die Gelegenheit in lockerer Atmosphäre zum informellen Austausch. Das Bankhaus Berenberg lädt zum „IR-Apéro“ auf die Dachterrasse seiner Frankfurter Niederlassung ein.

    Die Registrierung zur DIRK-Konferenz ist ab Ende März möglich.

    Für DIRK-Mitglieder kostet ein Zwei-Tages-Ticket 350 Euro, für Nicht-Mitglieder 900 Euro. Details zur Mitgliedschaft finden Sie hier.

    Die Konferenz bietet eine hervorragende Networking- und Präsentations-Plattform für Ihr Unternehmen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten Partner zu werden. Bitte beachten Sie dazu den Flyer unserer Sponsoring-Optionen, informieren Sie sich auf www.dirk.org/konferenz oder sprechen Sie uns einfach an!

    Wir freuen uns darauf, Sie im Juni in Frankfurt zu begrüßen.

  • 12. März 2019

    Dennis Weber und Oliver Stratmann in den DIRK-Vorstand gewählt

    Thema:Sonstiges Publikationsform:DIRK-Pressemitteilungen, Sonstige

    Pressemitteilung

    Pressemitteilung:

    Dennis Weber und Oliver Stratmann in den DIRK-Vorstand gewählt

    Frankfurt, 11.03.2019 – Die Mitgliederversammlung des DIRK – Deutscher Investor Relations Verband hat am vergangenen Freitag Dennis Weber (Deutsche Lufthansa AG) und Oliver Stratmann (Lanxess AG) in den achtköpfigen Vorstand gewählt. Die Wahl war erforderlich geworden, nachdem Dr. Robert Vollrath (ehemals Deutsche Bank) aufgrund seines Wechsels als Partner zu Hering Schuppener satzungsgemäß aus dem Vorstand ausgeschieden ist und die Amtszeit von Oliver Stratmann (Lanxess AG) turnusgemäß endete.

    DIRK-Präsident Oliver Maier (Bayer AG) dankte dem scheidenden Vorstandsmitglied Robert Vollrath für sein langjähriges Engagement für die Professionalisierung der Investor Relations in Deutschland, seinem unermüdlichen Einsatz für den Verband und die hervorragende Zusammenarbeit im Vorstand.

    Dem DIRK-Vorstand gehören weiterhin an: Oliver Maier (Präsident), Tobias Erfurth (Vize-Präsident), Claudia Kellert (Rechnungsprüferin), Thomas Franke, Petra Müller und Rolf Woller.

    Die Frühjahres-Mitgliederversammlung des DIRK fand vergangenen Freitag auf Einladung der Bayer AG in Leverkusen statt. Rund 140 Teilnehmer aus der IR-Branche tauschten sich intensiv zu aktuellen Kapitalmarktthemen wie Vorstandsvergütung, Blockchain-Anwendungen, der Bedeutung von ESG Rating-Agenturen, der Digitalisierung der IR-Arbeit, der Veränderung rechtlicher Rahmenbedingungen und vielem mehr aus. Eine Zusammenfassung der Vorträge und Diskussionen wird in Kürze unter www.dirk.org abrufbar sein.

    Die Pressemitteilung als PDF finden Sie hier.

  • 28. Februar 2019

    DIRK-Newsletter Februar 2019

    Thema:Sonstiges, Investor Relations als Beruf, strategische Aspekte von IR, Kapitalmarktrecht, Kommunikation in Sondersituation, DIRK-Konferenz, Vergütung Publikationsform:Sonstige, DIRK-Newsletter

    "America First" hält uns schon lange in Atem und ist aus diesem Grund das Börsen-Unwort des Jahres 2018 geworden. Aktuell drückt es sich dadurch aus, dass in den USA der Notstand ausgerufen wird wegen einer Mauer. Das Unwort steht mittlerweile vor allem für eine riesengroße Verunsicherung auf allen Seiten. Abgesehen von internationalen Dissonanzen hat diese Politik vor allem sicher geglaubte Paradigmen einfach hinweggefegt. Das Fatale ist, dass wir einfach nicht mehr abschätzen können, was dabei herauskommt. Wie man auch immer die aktuelle Korrektur an den Börsen begründen möchte, die in der Volatilität zum Ausdruck kommende Nervosität lässt sich so leicht nicht wieder einfangen. 

    Zugleich dreht sich die Welt, wie wir sie kennen, weiter. Die Digitalisierung schreitet voran. Ob wir wollen oder nicht – wir müssen mitziehen. Dabei ist die große Frage, wie die Digitalisierung den Kapitalmarkt verändert. Unseren Alltag beherrscht Künstliche Intelligenz bereits zumindest in Teilen. Nachrichtenagenturen werten Finanzmeldungen nur noch künstlich aus. Da erscheint es nur logisch, auch IR-Texte durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz zu optimieren. Diese und weitere Themen haben wir wieder für Sie zusammengestellt.

    Hier geht es zum Newsletter.
    Hier geht es zum Newsletter als PDF.

  • 25. Februar 2019

    Creditor Relations Tagung 2019: Besonderheiten und Nutzen von Creditor Relations

    Thema: Sonstiges, Creditor Relations Tagung Dateityp: Videos und Videopräsentationen

    Am 17. Januar 2019 fand die erste Creditor Relations Tagung (CRT) in Frankfurt am Main statt.
    Prof. Dr. Dirk Schiereck von der Technischen Universität Darmstadt erläutert im Gespräch die Besonderheiten und Nutzen von Creditor Relations.

  • 25. Februar 2019

    Creditor Relations Tagung 2019

    Thema: Creditor Relations Tagung, Sonstiges Dateityp: Videos und Videopräsentationen

    Am 17. Januar 2019 fand die erste Creditor Relations Tagung (CRT) in Frankfurt am Main statt.
    Rund 200 Gäste waren gekommen, um bei spannenden Vorträgen und einer hochkarätig besetzen Podiumsdiskussion vielfältige Themen rund um das Motto der diesjährigen Tagung "Die Digitalisierung der Unternehmensfinanzierung" zu erörtert.

  • 20. Februar 2019

    White Paper - Change, challenge and opportunity: The impact of MiFID II on FTSE 350 Investor Relations

    Thema:Sonstiges, Kapitalmarktrecht, Investor Relations als Beruf, strategische Aspekte von IR Publikationsform:Sonstige, Studien

    The implementation of MiFID II in January last year increased the range of responsibilities IR teams must take on as support they receive from brokers has reduced, and investors engage with issuers directly. This is placing IR teams under strain. In a survey of IR professionals from the UK’s 350 largest companies, 44% see the limited resource available to them as their primary concern, up from just 14% in 2017.

    In dem White Paper Change, challenge and opportunity: The impact of MiFID II on FTSE 350 Investor Relations hat Orient Capital untersucht, welche Auswirkungen die Einführung von MiFID II auf die Investor Relations der 350 größten börsengelisteten Unternehmen in den UK hatte. 

    Weitere Informationen finden Sie hier auf der Internetseite von Link Assest Services.
    Das vollständige White Paper finden Sie hier.

  • 20. Februar 2019

    22. DIRK-Konferenz: Das neue ABC des Kapitalmarktes

    Thema:DIRK-Konferenz, Investor Relations als Beruf, strategische Aspekte von IR Publikationsform:Sonstige

    Von „A wie Aktivismus bis B wie Brexit“, von „C wie Change-Szenario bis D wie Digitalisierung“ – nicht nur die Begrifflichkeiten, sondern auch die Anforderungen an Investor Relations werden immer vielfältiger und komplexer. Gerade im IR-Bereich sehen wir uns stetem Wandel und neuen Herausforderungen gegenüber. Wie der Spagat zwischen Stabilität und dem Beschreiten neuer Wege, zwischen Flexibilität und „regulatorischem Korsett“ funktionieren kann, wollen wir mit Ihnen auf der 22. DIRK-Konferenz am 03. und 04. Juni 2019 in Frankfurt diskutieren.

    Unter dem Motto

    Das neue ABC des Kapitalmarktes – 
    Von ARUG bis Zinswende

    spielen wir zwei Tage lang auf (und mit) der Klaviatur des neuen Finanzmarkt-Alphabets.

    Wie kann ich die regulatorischen Vorgaben effektiv umsetzen? Wie bekomme ich die unterschiedlichen Bedürfnisse meiner Stakeholder unter einen Hut? Worauf muss ich als IR-Manager besonders achten? Welche Soft Skills helfen mir weiter? Und was sind die kommenden Trends? Diesen unter weiteren Fragen werden wir uns zusammen mit unseren Referenten und den Teilnehmern widmen. Seien auch Sie mit dabei und merken sich den Termin vor. Die Registrierung ist ab Ende März möglich.

    Weitere Informationen und Updates finden Sie ab sofort auf der Konferenz-Seite.

  • 18. Februar 2019

    Creditor Relations Tagung 2019 - Präsentationen

  • 13. Februar 2019

    DIRK-Mitgliederversammlung Frühjahr 2019 - Programm aktualisiert!

    Thema:Sonstiges, Investor Relations als Beruf, strategische Aspekte von IR Publikationsform:Sonstige

    Anmeldung noch bis zum 27. Februar möglich

    Die Frühjahres-Mitgliederversammlung 2019 findet am 07. und 08. März 2019 auf Einladung von Oliver Maier, DIRK-Präsident und Leiter Investor Relations der Bayer AG, in Leverkusen statt.

    Gegenüber dem am 25. Januar 2019 versandten Programm hat sich eine Änderung und eine Ergänzung ergeben:

    • Für den aktuellen Beitrag „Alles ‚Shitcoins‘ oder doch eine neue Kapitalmarktgeneration?“ entfällt der ursprünglich geplante Vortrag „The benefits of long term investing“.
    • Neu im Programm ist eine Case Study zum ersten Börsengang eines chinesischen Blue Chips an der Frankfurter CEINEX.

    Das vollständige Programm finden Sie hier

    Weitere Informationen finden Sie hier im Termineintrag.
    Zur Registrierung geht es hier. Anmeldung noch bis zum 27. Februar 2019 möglich!

  • 04. Februar 2019

    IR 2019 - Investor Relations im Spannungsfeld regulatorischer Herausforderungen

    Thema:Sonstiges, Investor Relations als Beruf, strategische Aspekte von IR Publikationsform:Sonstige

    Am 29. Januar 2019 fand wieder die IR 2019, die alljährliche Konferenz von IR Club und der  cometis AG, statt. Im Sofitel Frankfurt Opera diskutierten die Teilnehmer über aktuelle Themen rund um Investor Relations.

    Das Programm und zur Veröffentlichung freigegebene Präsentationen finden Sie hier auf der Veranstaltungsseite.
    Einen Artikel vom GoingPublic Magazin finden Sie hier.

    Im Rahmen der IR 20019 wurden auch die Institutional Investor Magazine Awards verliehen.  Alle Gewinner und Nomminierten finden Sie hier

    Herzlichen Glückwunsch an alle Prämierten!

Abonnieren

RSS Feed

Wir empfehlen die Nutzung von Mozilla Firefox. Sollten Sie Google Chrome nutzen, installieren Sie bitte die entsprechende Erweiterung.

Hinweis zur Suchfunktion

Sie können die Schlagwortsuche mit der Filterfunktion kombinieren oder auch nur eines von beiden nutzen! Bspw. reicht der Klick auf das Thema Hauptversammlung, um sich die neuesten Einträge zu diesem Thema anzuschauen. Insofern Sie Artikel zur Online-Hauptversammlung suchen, geben Sie zusätzlich den Begriff "Online" in der Schlagwortsuche ein, um die Liste weiter zu filtern.

Ansprechpartner

Hannes Bauschatz

Referent T. +49 (69) 95 90 94 90