Termine

Hier finden Sie alle DIRK-Veranstaltungen sowie externe Veranstaltungen mit Branchenbezug.

Kategorie
Monat
Jahr

Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 37 Ergebnissen.

weitere Termine anzeigen/ suchen

  • 28. Juni 2018

    Nachhaltigkeitsberichterstattung - Neue Pflichten, neue Chancen

    Unter den Schlagworten „Corporate Citizenship“, „Corporate Social Responsibility“, „Environmental, Social, Governance - kurz ESG -...

    Beginn:28. Juni 2018, 10:00 Uhr Ende:28. Juni 2018, 18:00 Uhr Veranstalter:DIRK Veranstalter Ansprechpartner:Nicole Schulz Veranstalter E-Mail:nschulz@dirk.org Veranstaltungsort: Frankfurt

    Unter den Schlagworten „Corporate Citizenship“, „Corporate Social Responsibility“, „Environmental, Social, Governance - kurz ESG - Faktoren“ und „Nachhaltigkeit“ ist das Bestreben von Unternehmen, sich öffentlich verantwortlich zu zeigen, zusammengefasst. Durch das Aufgreifen von Themen wie Treibhausgas-Emission, Wasserverbrauch, Energieeffizienz und Verantwortung in der Lieferkette vermitteln Unternehmen, dass sie auf die drängenden gesellschaftlichen Herausforderungen der Zeit eingehen.

    Doch das reicht nun nicht mehr aus: Am 19.04.2017 ist das „CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz“ in Kraft getreten, das die Veröffentlichung nichtfinanzieller Informationen beispielsweise zu den Aspekten Umwelt, Arbeitnehmer, Soziales, Menschenrechte und Korruption ab dem Berichtsjahr 2017 verpflichtend macht.

    Ziel ist es, einen gesteigerten Informationsnutzen der Berichterstattung für Investoren und andere Stakeholder des Unternehmens zu erreichen, indem eine ganzheitliche Einschätzung der Unternehmensleistung sowie der voraussichtlichen Entwicklung inklusive Chancen und Risiken ermöglicht wird. Der Geltungsbereich dieser nichtfinanziellen Offenlegungsanforderungen wird unter Bezugnahme auf die durchschnittliche Beschäftigtenzahl i.H. von 500 Mitarbeitern, die Bilanzsumme und die Nettoerlöse definiert.

    Konzept

    Für unser Seminar „Nachhaltigkeitsberichterstattung – neue Pflichten, neue Chancen“ haben der DIRK – Deutscher Investor Relations Verband, PvF Investor Relations und Schlange & Co. ihre Kompetenzen gebündelt. Das eintägige Seminar informiert über die Anforderungen an die Nachhaltigkeitsberichterstattung und die täglichen konkreten Herausforderungen, mit denen die Teilnehmer konfrontiert sein werden. In unterschiedlichen Formaten wird ein Überblick zur aktuellen Situation gegeben und werden Möglichkeiten der Umsetzung der neuen Anforderungen aufgezeigt.

    Zielgruppe

    Das Seminar behandelt die folgenden Themengebiete und Fragestellungen:

    • Überblick über die erhöhten Anforderungen an die Nachhaltigkeitsberichterstattung
    • Voraussetzung zur Berichterstattung nichtfinanzieller Informationen
    • Panel-Diskussion: Was wollen die Zielgruppen?
    • Überblick über die aktuellen Unternehmensberichte (integrierte Berichte und Varianten)
    • Gelegenheit zu persönlichen Expertengesprächen in einem "Kaffeehaus-Format"
    • Externe Prüfung von Nachhaltigkeitsinformationen?

    Teilnahmegebühr

    Die Kosten für die Teilnahme an dem Seminar betragen EUR 950,00 zzgl. MwSt. Für Mitarbeiter von Mitgliedsunternehmen des DIRK, C.I.R.A. oder IR club (Schweiz) betragen die Kosten EUR 750,00 zzgl. MwSt.

    Veranstaltungsort

    Das Seminar findet einmal jährlich in Frankfurt am Main statt. Bei entsprechender Nachfrage kann dieses Weiterbildungsprogramm auch häufiger angeboten werden.

    Stornogebühren

    Bis einen Monat vor Kursbeginn kostenlos, bis eine Woche vor Kursbeginn 50%, innerhalb der letzten Woche vor Kursbeginn 90% der Kursgebühr. Maßgeblich ist der Eingang der Rücktrittserklärung beim Veranstalter (DIRK).

    Den Flyer zum Seminar finden Sie hier.

    Jetzt anmelden
  • Keine Inhalte vorhanden.

Abonnieren

RSS Feed

Wir empfehlen die Nutzung von Mozilla Firefox. Sollten Sie Google Chrome nutzen, installieren Sie bitte die entsprechende Erweiterung.

Ansprechpartner

Hannes Bauschatz

Referent T. +49 (69) 95 90 94 90

Nicole Schulz

Referentin T. +49 (69) 95 90 94 90