Termine

Hier finden Sie alle DIRK-Veranstaltungen sowie externe Veranstaltungen mit Branchenbezug.

Kategorie
Monat
Jahr

Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 16 Ergebnissen.

weitere Termine anzeigen/ suchen

  • 27. November 2020

    DIRK-Newsletter November 2020 erscheint

    Heute erscheint die November-Ausgabe des DIRK-Newsletters. Viel Spaß beim Lesen! Newsletter noch nicht abonniert? Hier geht es zur Registrierung...

    Beginn:27. November 2020, 08:30 Uhr

    Heute erscheint die November-Ausgabe des DIRK-Newsletters. Viel Spaß beim Lesen!

    Newsletter noch nicht abonniert?
    Hier geht es zur Registrierung und zu vorherigen Ausgaben.

  • 30. November 2020

    Corporate Governance quo vadis? - Teil 3

    Im März 2020 wurde der Deutsche Corporate Governance Kodex (DCGK) in einer umfassend reformierten und neu strukturierten Form veröffentlicht....

    Beginn:30. November 2020, 15:00 Uhr Ende:30. November 2020, 18:00 Uhr Veranstalter:hkp/// group Veranstalter Homepage:https://www.hkp.com/event/61 Veranstalter Telefon:+49 (69) 175 363 371 Veranstalter E-Mail:rebekka.lang@hkp.com Veranstaltungsort: virtuell

    Im März 2020 wurde der Deutsche Corporate Governance Kodex (DCGK) in einer umfassend reformierten und neu strukturierten Form veröffentlicht. Anlässlich der Neufassung des DCGK hat Handelsblatt Fachmedien eine Beitragssammlung zur Corporate Governance in Deutschland aufgelegt. Das von Rechtsanwalt und hkp/// group Senior Partner Dr. Jan Dörrwächter herausgegebene Werk ist im Spätsommer erschienen. In Aufsätzen und Gesprächen beleuchten namhafte Experten aus Wissenschaft und Praxis zentrale Aspekte des neuen Kodex sowie grundsätzliche Fragen einer guten Unternehmensführung. Die verschiedenen Blickwinkel bieten dabei ein differenziertes Meinungsbild.

    Corporate Governance als Gemeinschaftsaufgabe von Unternehmen und Investoren

    Die Referenten:

    • Dr. Vanda Heinen, ESG Capital Markets & Stewardship, Union Investment
      "Aktionärsrechte im Kontext aktueller regulatorischer Neuerungen - Eine Investorensicht"
    • Thomas von Oehsen, Managing Director, Hering Schuppener
      "Kommunikation im Dreieck von Unternehmen, Investoren und Öffentlichkeit"
    • Michael H. Kramarsch, Managing Partner, hkp/// group
      Dr. Jan Dörrwächter, Senior Partner, hkp/// group
      "Das Konzept des ehrbaren Investoren im Spiegel der Realität"
    • Moderation: Kay Bommer, Geschäftsführer, DIRK Deutscher Investor Relations Verband
      Podiumsdiskussion: "Der ehrbare Investor? - Zur Notwendigkeit eines Stewardship-Codes als Branchenstandard"

    Anmeldung und weitere Informationen hier.

  • 01. Dezember 2020

    DIRK-Regionalkreistreffen Baden-Württemberg/Rhein-Neckar

    Die nächsten DIRK-Regionalkreistreffen Baden-Württemberg und Rhein-Neckar finden am Dienstag, 01. Dezember 2020 von 17:00 bis 18:00 Uhr...

    Beginn:01. Dezember 2020, 17:00 Uhr Ende:01. Dezember 2020, 18:00 Uhr Veranstalter:DIRK

    Die nächsten DIRK-Regionalkreistreffen Baden-Württemberg und Rhein-Neckar finden am Dienstag, 01. Dezember 2020 von 17:00 bis 18:00 Uhr gemeinsam und erstmalig in digitaler Form statt.

    Zum Thema

    „Bühne frei für das Marktmissbrauchsrecht – wenn Unternehmen Theater spielen“

    wird uns Dr. Katharina Stüber (Allen & Overy LLP) an einem konkreten Praxisbeispiel einen detaillierten und kurzweiligen „Rundflug“ über diverse Aspekte von Marktmissbrauch bieten, die daraus entstehenden Risiken aufzeigen und IR-Verantwortliche für die relevanten Themen sensibilisieren.

    Ihre Anmeldung schicken Sie bitte bis 30. November 2020 per E-Mail an hbauschatz@dirk.org.
    Angemeldete Teilnehmer erhalten dann kurz vor dem virtuellen Treffen die Einwahldaten (MS Teams). 

    Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

  • 02. Dezember 2020

    DSW 12. Internationale Investorenkonferenz am 2. Dezember 2020

    DSW 12. Internationale Investorenkonferenz am 2. Dezember 2020 in Frankfurt EARLY BIRD REGISTRATION Frist verlängert bis 20. Oktober...

    Beginn:02. Dezember 2020, 09:00 Uhr Ende:02. Dezember 2020, 19:00 Uhr Veranstalter:DSW Veranstalter Homepage:https://www.dsw-info.de/ Veranstalter Telefon:+49 (211) 66 97 -20 oder -18 Veranstalter Ansprechpartner:Frau Jella Benner-Heinacher Veranstalter E-Mail:jella.bennerheinacher@dsw-info.de Veranstaltungsort: Steigenberger Hotel Frankfurter Hof
    Am Kaiserplatz/Bethmannstrasse 33
    60311 Frankfurt am Main

    DSW 12. Internationale Investorenkonferenz am 2. Dezember 2020 in Frankfurt
    EARLY BIRD REGISTRATION Frist verlängert bis 20. Oktober 2020

    DIRK-Mitglieder haben die Gelegenheit sich bis zum 20. Oktober zum Early Bird Tarif zu registrieren.

    Beschreibung:
    Die diesjährige, hybride Konferenz steht unter dem Titel „European Capital Markets‘ Union & the new Green Deal“.

    Das detaillierte Programm finden Sie hier.

    Dr. Jörg Kukies vom Bundesfinanzministerium wird die Konferenz eröffnen. Zudem haben Verena Ross von der Europäischen Wertpapierbehörde ESMA ebenso zugesagt wie Valdis Dombrovksis, der Vize-Präsident der EU-Kommission und Didier Reynders, der EU-Kommissar der DG Justice aus Brüssel.

    Darüber hinaus werden wichtige Unternehmer und Vorstandspersönlichkeiten, u.a. die Finanzvorstände von Siemens, SAP, Henkel und der Geagroup mit Keynote Speeches und in Interviews die Diskussion bereichern.

    Im Einzelnen werden folgende Themen erfasst:

    • Companies in Transformation
    • Sustainability and Active Investors
    • The virtual Shareholder Meeting- experiences in Europe
    • Sustainability and Profitability - and how can we measure Sustainability
    • ESG- the new normal
    • New responsibilities of the Board- taking ESG into consideration

    Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Investoren aus aller Welt, Vertreter von Fondsgesellschaften, Unternehmensrepräsentanten, Investor-Relations Manager, Corporate Governance Experten, Chefjustiziare sowie Aufsichtsräte im In- und Ausland.

    Bitte beachten Sie, dass wegen der COVID 19 Maßnahmen nur eine begrenzte Anzahl von Sitzplätzen (unter Anwendung aller Hygienevorschriften) zur Verfügung stehen und für das Dinner eine separate Einladung erforderlich ist. Wenn Sie den aktuellen Early-Bird Tarif nutzen wollen, dann registrieren Sie sich bitte über das angehängte Formular.

    Anmeldung:
    Earlybird noch bis 20. Oktober 2020 (nur € 620 statt der regulären Konferenzgebühr i. H. v. € 890.)
    Hier geht´s zum Anmeldeformular.

     

  • 02. Dezember 2020

    ESG Integration Forum - Europe

    Join IR Magazine and Corporate Secretary virtually on December 2 for ESG Integration Forum – Europe to uncover the underlying factors that have...

    Beginn:02. Dezember 2020, 09:30 Uhr Ende:02. Dezember 2020, 15:30 Uhr Veranstalter:IR Magazine and Corporate Secretary Veranstaltungsort: Virtual Forum: Live and on-demand

    Join IR Magazine and Corporate Secretary virtually on December 2 for ESG Integration Forum – Europe to uncover the underlying factors that have driven the rise of ESG during the pandemic.

    Discussions at the forum will be centered around earnings calls, artificial intelligence evolving around the ESG landscape, standardization developments in ESG ratings and frameworks, navigating climate risks, how future of work will impact ESG integration, materiality matters, social and human capital trends, generating decision useful data for investors, reinventing ESG reporting and more!

    Find out more about the event here.

  • 09. Dezember 2020

    DIRK-Webinar: DCGK 2020: Was IR wirklich wissen muss

    Am Mittwoch, 09. Dezember um 16.00 Uhr  findet das letzte DIRK-Webinar in diesem ereignisreichen Jahr statt. Zum Thema „DCGK 2020: Was IR...

    Beginn:09. Dezember 2020, 16:00 Uhr Ende:09. Dezember 2020, 17:00 Uhr

    Am Mittwoch, 09. Dezember um 16.00 Uhr  findet das letzte DIRK-Webinar in diesem ereignisreichen Jahr statt.

    Zum Thema „DCGK 2020: Was IR wirklich wissen muss“ nehmen wir den Deutschen Corporate Governance Kodex genauer unter die Lupe.

    Inhalt
    Dr. Katharina Stüber (Allen & Overy LLP) und Dr. Hendrik Schäfer (Deutsche Börse AG) legen in ihrem Vortrag den aktuellen Stand dar. Ein Augenmerk wird dabei auf dem Thema Vorstandsvergütung liegen. Die Referenten erläutern unter anderem, was die neuen DCGK-Vorgaben für die Entsprechenserklärungen bedeuten und geben praktische Tipps, auf was man in der täglichen IR-Arbeit besonders achten sollte.

    Die Anmeldung ist in Kürze möglich. Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei.

  • 17. Dezember 2020

    DIRK-Newsletter Dezember 2020 erscheint

    Heute erscheint die Dezember-Ausgabe des DIRK-Newsletters. Viel Spaß beim Lesen und ein Frohes Fest! Newsletter noch nicht abonniert? Hier...

    Beginn:17. Dezember 2020, 08:30 Uhr

    Heute erscheint die Dezember-Ausgabe des DIRK-Newsletters.

    Viel Spaß beim Lesen und ein Frohes Fest!

    Newsletter noch nicht abonniert?
    Hier geht es zur Registrierung und zu vorherigen Ausgaben.

  • 17. Dezember 2020

    Wer gibt welchen Ton an? CEO und CFO in der Finanzkommunikation

    Der DPRG-Arbeitskreis Finanzkommunikation lädt am 17.12.2020 von 17 - 19 Uhr zum virtuellen Treffen ein. Prof. Dr. Christian Pieter Hoffmann von...

    Beginn:17. Dezember 2020, 17:00 Uhr Ende:17. Dezember 2020, 18:30 Uhr Veranstalter: DPRG Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V. Veranstalter Homepage:https://dprg.de/singlenews/uid-914860/wer-gibt-welchen-ton-an-ceo-und-cfo-in-der-finanzkommunikation/#a914860 Veranstalter Ansprechpartner:Thomas Scharfstädt Veranstalter E-Mail:thomas.scharfstaedt@dprg.de Veranstaltungsort: virtuell

    Der DPRG-Arbeitskreis Finanzkommunikation lädt am 17.12.2020 von 17 - 19 Uhr zum virtuellen Treffen ein.

    Prof. Dr. Christian Pieter Hoffmann von der Universität Leipzig wird als Keynote Speaker aktuelle Insights und Forschungsergebnisse zur Frage Wer gibt welchen Ton an? CEO und CFO in der Finanzkommunikation vorstellen.

    Der CEO ist der prominenteste Repräsentant des Unternehmens gegenüber zentralen Anspruchsgruppen, darunter der Finanzöffentlichkeit. Doch auch dem CFO kommt eine wichtige Funktion in der Finanzkommunikation zu. Wie sind also diese beiden Vorstandsmitglieder in das Management der Finanzkommunikation eingebunden? Welche Aufgaben übernehmen sie, wie stimmen sie sich ab, gibt es für beide eine Positionierungsstrategie? Diese und weitere Fragen zur Rolle von CEO und CFO in der Finanzkommunikation beantwortet eine aktuelle Studie der Universität Leipzig."

    Im Anschluss wird es eine Diskussionsrunde und einen Erfahrungsaustausch geben.

    Anmeldungen bis 16.12.2020 hier.

  • 21. Januar 2021

    Workshop Digitale IR-Trends 2021

    Der Sommer 2020 wird allen IR Managern im Gedächtnis bleiben: Geschäftsberichte werden aus dem Homeoffice realisiert, Hauptversammlungen und...

    Beginn:21. Januar 2021, 09:00 Uhr Ende:21. Januar 2021, 16:30 Uhr Veranstalter:DIRK Veranstalter Ansprechpartner:Nicole Schulz Veranstalter E-Mail:nschulz@dirk.org Veranstaltungsort: Microsoft Teams

    Der Sommer 2020 wird allen IR Managern im Gedächtnis bleiben: Geschäftsberichte werden aus dem Homeoffice realisiert, Hauptversammlungen und Konferenzen werden ins Internet verlegt. Prozesse in der Zusammenarbeit kommen durch Cloud-Systeme plötzlich ohne Papier, Kopierer oder Drucker aus. Meetings und Abstimmungen bedürfen keiner Raumreservierung mehr, sondern finden kurz und knapp als Videokonferenzen statt.

    Bei allen Herausforderungen, die wir als Gesellschaft gerade meistern müssen, hat die aktuelle Krise auch viele positive Seiten, die unsere Zukunft prägen werden. Schneller als gedacht finden sich Lösungen, die vorher nicht oder nur in ferner Zukunft denkbar waren. Covid-19 treibt derzeit das Thema Digitalisierung im Unternehmen stärker voran als alles andere, was je in Konzernen versucht wurde!

    Der virtuelle Workshop „Digitale IR-Trends“, veranstaltet vom DIRK – Deutscher Investor Relations Verband in Zusammenarbeit mit den Experten von NetFederation, gibt Antworten auf die drängendsten Zukunftsfragen nach Megatrends, deren Einfluss auf die moderne Finanzkommunikation und die Herausforderungen der Digitalen Transformation.

    Die Teilnehmer lernen praxisnah die für sie passenden Arbeitsfelder kennen und erhalten Tipps, wie sie in ihrem IR-Alltag effizienter und zielgerichteter vorangehen können. Aktuelle Best Practice-Beispiele und Studien liefern Orientierung und Verbesserungsvorschläge für die zukünftige digitale Ausrichtung der eigenen Finanzkommunikation.

    Im weiteren Verlauf analysieren Digitale IR-Profis die IR-Webseiten der Teilnehmer und liefern neben strategischen Empfehlungen auch praktische Tipps und „Quick Wins“ für kurzfristig umsetzbare Ergebnisse.

    Der eintägige* Workshop kostet 650,- € zzgl. MwSt. Mitarbeiter von Mitgliedsunternehmen des DIRK, CIRA oder IR club (Schweiz) zahlen 390,- € zzgl. MwSt. Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt, um den interaktiven Charakter der Veranstaltung zu gewährleisten. Technische Grundlage ist die Kommunikationsplattform Microsoft Teams.

    * Die Inhalte des Workshops werden in drei separaten Themenblöcken stattfinden. Dazwischen wird es Pausen geben.

    Jetzt anmelden
  • 25. - 29. Januar 2021

    IR 2021 - Virtuel Week vom 25.01. - 29.01.2021

    Vom 25. bis 29. Januar 2021 treffen IR-Profis virtuell zusammen, um sich über die neuesten Entwicklungen und Trends der Branche...

    Beginn:25. Januar 2021, 10:00 Uhr Ende:29. Januar 2021, 16:00 Uhr Veranstalter:IR Club und cometis Veranstalter Homepage:http://ir2021.cometis.de/ Veranstalter Ansprechpartner:Patrick Kiss Veranstaltungsort: virtuell

    Vom 25. bis 29. Januar 2021 treffen IR-Profis virtuell zusammen, um sich über die neuesten Entwicklungen und Trends der Branche auszutauschen. 

    Anmeldung hier.

    Weitere Infos zu Programm gibt es hier.

Abonnieren

RSS Feed

Wir empfehlen die Nutzung von Mozilla Firefox. Sollten Sie Google Chrome nutzen, installieren Sie bitte die entsprechende Erweiterung.

Ansprechpartner

Hannes Bauschatz

Referent T. +49 (69) 95 90 94 90

Nicole Schulz

Referentin T. +49 (69) 95 90 94 90