Kapitalmarktkommunikation in Zeiten der Corona-Krise, 5. Ausgabe

Der Weg für die virtuelle Hauptversammlung ist frei. Die ersten Börsenunternehmen haben bereits verkündet auf diese Möglichkeit zurückzugreifen, darunter u.a. die Allianz SE (Link) und die Fuchs Petrolub SE (Link). Doch welche Auswirkung und Anforderungen bedeutet das für Unternehmen? Beiträge hierzu und zu weiteren Auswirkungen der Corona-Krise auf die IR-Arbeit haben wir wieder für Sie zusammengestellt.
Unser Corona-Update der vergangenen Woche finden Sie hier, vom 24.03. 2020 hier, vom 18.03.2020 hier und vom 10.03.2020 hier.

Aktuelle Beiträge

  • Finance-Magazin.de, 06.04.2020: 5 Antworten zur virtuellen Hauptversammlung (Link)
  • BaFin, 03.04.2020: Corona-Virus - Marktmissbrauchsverordnung: Aktuelle Situation bei Meldepflichten berücksichtigen (Link)
  • White & Case LLP, 03.04.2020: COVID-19 and Data Protection Compliance: Germany (Link)
  • CMS Hasche Sigle, 02.04.2020: COVID-19-Pandemie: Erleichterungen für Hauptversammlungen (Link)
  • EuropeanIssuers, 02.04.2020: Antrag, die Frist für die Durchführung von Hauptversammlungen für Societas Europaea (SE) vorübergehend auf 12 Monate zu verlängern (Link)
  • Gleiss Lutz Hootz Hirsch PartmbB Rechtsanwälte, 02.04.2020: Absage von Hauptversammlungen – Müssen Hallenmiete, Catering und Dienstleister bezahlt werden? (Link)
  • LLR Rechtsanwälte PartG mbB, 01.04.2020: Virtuelle Hauptversammlung als Teil der Schutzmaßnahmen zur Vermeidung der Ausbreitung der COVID-19-Pandemie (Link)
  • WMP EuroCom AG, 01.04.2020: Webinar: Die virtuelle Hauptversammlung 2020 - Chancen, Risiken, Stolpersteine (mit Kay Bommer) (Link)
  • Allen & Overy LLP, 30.03.2020: Q&As zur virtuellen Hauptversammlung (Link)

Einladung zum DIRK-Webinar „IR und IFRS in Covid-19-Zeiten“

Doch nicht nur die HV geht virtuell, sondern auch Seminare und Schulungen werden vermehrt online abgehalten. Auch der DIRK erweitert sein Weiterbildungsangebot dahingehend. Hierfür möchten wir Sie gerne auf unser erstes DIRK-Webinar aufmerksam machen.

Das Webinar „IR und IFRS in Covid-19-Zeiten“, in Zusammenarbeit mit Ernst & Young, findet am Mittwoch, 15. April 2020 um 16.00 Uhr statt. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei.
Weitere Informationen senden wir Ihnen in Kürze gesondert zu.

Alles Gute und bleiben Sie gesund!

Abonnieren

RSS Feed

Wir empfehlen die Nutzung von Mozilla Firefox. Sollten Sie Google Chrome nutzen, installieren Sie bitte die entsprechende Erweiterung.

Ansprechpartner

Hannes Bauschatz

Referent T. +49 (69) 95 90 94 90