Deutscher Investor Relations Preis 2008

Thomson Reuters Extel Surveys, die WirtschaftsWoche sowie der DIRK - Deutscher Investor Relations Verband haben im Rahmen des Gala-Dinners der 11. DIRK-Konferenz die Gewinner des „Deutschen Investor Relations Preises 2008“ bekannt gegeben.

Über 900 Experten aus über 275 Buy-Side und Sell-Side-Unternehmen haben sich zwischen dem 25. Februar und dem 20. April 2008 an der Umfrage beteiligt. Die Preisträger der einzelnen Segmente sind:

DAX30
1. Continental AG
2. RWE AG
3. Deutsche Bank AG

MDAX
1. Deutsche EuroShop AG
2. Fraport AG
3. Douglas Holding AG

SDAX
1. MPC Capital AG
2. Fielmann AG
3. Takkt AG

TecDAX
1. Pfeiffer Vacuum Technology AG
2. Software AG
3. United Internet AG

IR-Manager DAX30
1. Henning Gieseke, METRO AG
2. Rolf Woller, Continental AG
3. Kiran Bhojani, E.ON AG

IR-Manager MDAX
1. Patrick Kiss, Deutsche EuroShop AG
2. Wolfgang Schulte, Douglas Holding AG
3. Christian Herrmann, K+S Aktiengesellschaft

IR-Manager SDAX
1. Andreas Schwarzwälder, MPC Capital AG
2. Ulrich Brockmann, Fielmann AG
3. Florian Prabst, Interhyp AG

IR-Manager TecDAX
1. Marcus Bauer, United Internet AG
2. Peter Müller, EPCOS AG
3. Otmar Winzig, Software AG

Lesen Sie hier die vollständigen Listen der jeweiligen Segmente und die Umfrageergebnisse im Detail:

Die Deutsche Investor Relations Studie 2008 - IR-Rankings im deutschen Markt