Deutscher Investor Relations Preis 2009

Thomson Reuters Extel Surveys, die WirtschaftsWoche sowie der DIRK - Deutscher Investor Relations Verband haben im Rahmen des Gala-Dinners der 12. DIRK-Konferenz die Gewinner des „Deutschen Investor Relations Preises 2009“ bekannt gegeben.

Knapp 800 Experten aus über 300 Buy-Side und Sell-Side-Unternehmen in 17 Ländern haben sich zwischen Anfang Februar und Mitte April 2009 an der Umfrage beteiligt. Die Preisträger der einzelnen Segmente sind:

DAX30
1. Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
2. E.ON AG
3. BASF SE

MDAX
1. Deutsche EuroShop AG
2. Lanxess AG
3. Douglas Holding AG

SDAX
1. Takkt AG
2. Deutsche Wohnen AG
3. KWS Saat AG

TecDAX
1. Software AG
2. Pfeiffer Vacuum Technology AG
3. Qiagen N.V.

IR-Manager DAX30
1. Oliver Schmidt, Allianz SE
2. Ingo Alphéus, RWE AG
3. Stephan Eger, Deutsche Telekom AG

IR-Manager MDAX
1. Patrick Kiss, Deutsche EuroShop AG
2. Ulrich Brockmann, Fielmann AG
3. Wolfgang Schulte, Douglas Holding AG

IR-Manager SDAX
1. Renate Hauss, Grenkeleasing AG
2. Joachim Eschke, Takkt AG
3. Bernhard Wolf, GfK SE

IR-Manager TecDAX
1. Gudrun Geissler, Pfeiffer Vacuum Technology AG
2. Dr. Solveigh Mähler, Qiagen N.V.
3. Otmar F. Winzig, Software AG

Lesen Sie hier die vollständigen Listen der jeweiligen Segmente und die Umfrageergebnisse im Detail:

Die Deutsche Investor Relations Studie 2009 - IR-Rankings im deutschen Markt

Bei Fragen zu den Rankings oder wenn Sie weitere Auswertungen benötigen, wenden Sie sich bitte an Steve Kelly von Extel Weconvene via Email (steve.kelly@weconvene.com).