Deutscher Investor Relations Preis 2017

Extel WeConvene, die WirtschaftsWoche und der DIRK - Deutscher Investor Relations Verband vergeben jedes Jahr den „Deutschen Investor Relations Preis“. Mit diesem Preis wird alljährlich in neun Kategorien herausragende Investor Relations-Arbeit in Deutschland prämiert. 2017 wird er zum 17. Mal vergeben. Die Gewinner wurden im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung während der 20. DIRK-Konferenz am 13. Juni 2017 gekürt und der Preis feierlich überreicht.

Die Preisträger werden auf Basis des "EXTEL 2017"-Surveys ermittelt. Das vollständige Survey finden Sie hier


Die Preisträger

Dax 30
1. Deutsche Telekom AG
2. Munich Re
3. Continental AG

MDAX
1. LANXESS AG
2. LEG Immobilien
3. Hannover Re

SDAX
1. SAF Holland SA
2. RHÖN-KLINIKUM AG
3. TAKKT AG

TecDAX
1. Telefónica Deutschland
2. United Internet AG
3. QIAGEN

IR-Manager DAX30
1. Christian Becker-Hussong, Munich Re
2. Rolf Woller, Continental AG
3. Hannes Wittig, Deutsche Telekom AG

IR-Manager MDAX
1. Burkhard Sawazki, LEG Immobilien
2. Oliver Stratmann, LANXESS AG
3. Karl Steinle, Hannover Re

IR-Manager SDAX
1. Stephan Haas, SAF-Holland SA
2. Julia Klostermann, Sixt AG
3. Kai Klinger, RHÖN-KLINIKUM AG

IR-Manager TecDAX
1. Veronika Bunk-Sanderson, Telefónica Deutschland
2. Stephan Gramkow, United Internet AG
3. John Gilardi, QIAGEN

Bei Fragen zu den Rankings oder wenn Sie weitere Auswertungen benötigen, wenden Sie sich bitte an David Enticknap von Extel Weconvene via Email: david@weconvene.com.