Rückblick der DIRK-Konferenzen

Hier finden Sie rückblickend Informationen rund um vergangene DIRK-Konferenzen.

Highlights der 20. DIRK-Konferenz

Zum 20. Mal versammelten sich am 12. und 13. Juni mehr als 400 Kapitalmarktspezialisten zum europaweit größten Branchentreff in Frankfurt. Dabei tankten sie frisches Wissen auf und tauschten sich über aktuelle Trends am Finanzmarkt und neue Herausforderungen für Investor Relations (IR) aus.

Die Highlights:

  • Wertvolle Impulse zur neuen Rolle des Aufsichtsrats wurden von Prof. Dr. Wulf von Schimmelmann, AR-Vorsitzender der Deutschen Post AG und Mitglied der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex, vorgetragen.
  • Sehr anschaulich, nachdrücklich und praxisnah hat Dr. Henrik Pontzen, Mitglied des DVFA Ethikpanels und Leiter der Institutional Client Group bei HSBC, in seiner Keynote verdeutlicht, warum sich ethisches Handeln für Unternehmen auszahlt und jeden Einzelnen betrifft (Meldung Pressetext).
  • Auf großes Interesse und auch Medienecho stießen die in Zusammenarbeit mit Partnern erstellten und im Rahmen der Konferenz vorgestellten Kapitalmarktstudien des DIRK:
  • In der Marktstudie ‚Investoren der Deutschland AG 4.0‘ analysieren der DIRK und IPREO strukturelle Veränderungen der Investorenlandschaft (WirtschaftsWoche, FAZ, Börsen-Zeitung, Börsen-Zeitung).
  • Zum Thema Budgetplanung in der Finanzkommunikation und im Disclosure wurde von EY erstmals eine empirische Untersuchung zusammengestellt.
  • Das ‚DIRK-Stimmungsbarometer‘ für das die GfK einmal im Jahr mehr als 300 IR-Manager befragt, belegt ein erneutes Stimmungshoch.
  • Auf sehr gute Resonanz stieß unser neues Format des ‚Networking-Workshops‘. Dieser vermittelt den Teilnehmern, wie sie sich effektiv in der Community präsentieren und mit den ‚richtigen‘ Leuten ins Gespräch kommen.
  • Auch die erstmalig angebotene Konferenz-App kam bei den Teilnehmern sehr gut an.

Weitere hochkarätig besetzte Panels, Vorträge und interaktive Workshops thematisierten aktuelle IR-relevante Themen: Von der Rolle moderner IR, über Digitalisierung, Regulierung und Nachhaltigkeit bis hin zu den beliebten Case Studies. Freigegebene Aufzeichnungen und Präsentationen finden Sie in unserer Mediathek. Die Börsen-Zeitung veröffentlichte zudem ihre jährliche ‚Sonderbeilage Investor Relations‘ mit Beiträgen von Vorständen, Regulatoren und anderen Experten zur DIRK-Konferenz.

Für zahlreiche informelle Begegnungen sorgte u. a. ein stilvolles Rahmenprogramm mit dem traditionellen IR-Apéro am ersten Abend sowie dem Gala-Abend am zweiten Tag, in dessen Rahmen zum bereits 17. Mal der Deutsche Investor Relations Preis verliehen wurde. Dieser basiert auf einer europaweiten Umfrage über die Qualität der IR-Arbeit deutscher Unternehmen durch WeConvene Extel (FINANCE).

Wir freuen uns sehr über den Erfolg unserer Jubiläumsveranstaltung und danken allen Referenten, Sponsoren und Teilnehmern für Ihre Unterstützung!

Sponsoren der DIRK-Konferenz