Termine

Hier finden Sie alle DIRK-Veranstaltungen sowie externe Veranstaltungen mit Branchenbezug.

Kategorie
Monat
Jahr

Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 22 Ergebnissen.

weitere Termine anzeigen/ suchen

  • 24. - 25. Oktober 2019

    DIRK-Mitgliederversammlung Herbst 2019

    Die Herbst-Mitgliederversammlung 2019 findet auf Einladung der Hapag-Lloyd AG am 24./25. Oktober 2019 in Hamburg statt. Zum 25-jährigen...

    Beginn:24. Oktober 2019, 14:00 Uhr Ende:25. Oktober 2019, 16:00 Uhr Veranstalter:DIRK Veranstalter Ansprechpartner:Hannes Bauschatz Veranstalter E-Mail:info@dirk.org Veranstaltungsort: Hapag-Lloyd AG
    Ballindamm 25
    20095 Hamburg

    Die Herbst-Mitgliederversammlung 2019 findet auf Einladung der Hapag-Lloyd AG am 24./25. Oktober 2019 in Hamburg statt.

    Zum 25-jährigen Jubiläum gibt es eine Premiere: Erstmalig stoßen wir bei einer Mitgliederversammlung aufgrund der überwältigenden Nachfrage an Kapazitätsgrenzen. Dieser Zuspruch freut und ehrt uns sehr!

    Aus organisatorischen Gründen können wir aber ab sofort leider keine weiteren Anmeldungen annehmen. Interessierte, die sich bisher noch nicht angemeldet haben, können sich allerdings auf eine Liste potenzieller Nachrücker setzen lassen.

    Wir bitten alle angemeldeten Personen, die doch nicht an einem der Programmpunkte teilnehmen können, uns rechtzeitig zu informieren, um Plätze anderweitig vergeben zu können.

    Die Eintragung in die Liste potenzieller Nachrücker ist unter folgendem Link möglich.

    Das vollständige MV-Programm finden Sie hier.

    Das DIRK-Team freut sich, gemeinsam mit Ihnen das 25-jährige DIRK-Jubiläum zu feiern.

    Jetzt anmelden
  • 24. Oktober 2019

    MDAX Round Table

    Der nächste MDAX Round Table findet am 24. Oktober 2019 in Hamburg statt (dem Tag vor der Herbst-MV bei Hapag-Lloyd) Ab 14:30 Uhr treffen sich...

    Beginn:24. Oktober 2019, 14:30 Uhr Ende:24. Oktober 2019, 17:00 Uhr Veranstalter:DIRK e.V. Veranstalter Ansprechpartner:Tobias Erfurth Veranstaltungsort: Dierkes‘ Partner
    Baumwall 7, 6. OG
    20459 Hamburg

    Der nächste MDAX Round Table findet am 24. Oktober 2019 in Hamburg statt (dem Tag vor der Herbst-MV bei Hapag-Lloyd)

    Ab 14:30 Uhr treffen sich die IR-Verantwortlichen der MDAX-Unternehmen
    in den Räumlichkeiten von Dierkes‘ Partner
    Baumwall 7, 6. OG
    20459 Hamburg

    AGENDA:

    • Vorstellung Ergebnisse der Umfrage zu Webcast- und Conference Call-Anbietern
    • EQS – Mehrwert des neuen IR Cockpits und Alternativen
    • Erfahrungsaustausch zu
      - Vorabbekanntmachungen für Q1/Q3
      - kurzfristig einberufene Calls, z.B. am Tag nach einer ad hoc
      - Umgang mit Hedge Funds (Meetings, Pre-close Calls, Einfluss auf Kursentwicklung am Reporting-Tag etc.)
      - Positionierung, Kommunikation und Investor Perception von Groß- und Mehrheitsaktionären
    • „Purpose“ der Kapitalmarktkommunikation, s.a. das jüngste Statement von 200 CEO’s (https://www.cnbc.com/2019/08/19/the-ceos-of-nearly-two-hundred-companies-say-shareholder-value-is-no-longer-their-main-objective.html)
    • Organisatorisches zum MDAX Round Table:
      - Timing (am Nachmittag vor den MVen)
      - Zusammensetzung

    Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine formlose Anmeldung / Teilnahmezusage bis zum 02.10.19 an tobias.erfurth@symrise.com und/oder kbommer@dirk.org.

    Der Veranstaltungsort liegt direkt an der U-Bahn-Station ‚Baumwall‘. Parkmöglichkeiten sind nur in begrenztem Umfang vorhanden; bei Interesse bitte bei kbommer@dirk.org melden.

    Das Ende der Veranstaltung sollte gegen 17:00 Uhr sein. Gemeinsamer Spaziergang zu den Landungsbrücken, um gegen 18:00 Uhr mit der Barkasse zu der Abendveranstaltung der Mitgliederversammlung zu fahren (bitte  aus organisatorischen Gründen separat zur Abendveranstaltung der MV anmelden).

    Hinweis: Wer an dem MDAX Round Table teilnimmt, kann leider nicht an der parallel stattfindenden Nachmittagsführung von Hapag-Lloyd teilnehmen. Achtung: die Anmeldung zum MDAX Round Table ersetzt nicht die Anmeldung zur MV.  Zur Mitgliederversammlung bitte hier anmelden.

  • 25. Oktober 2019

    Konferenz "Taktgeber Corporate Governance"

    Ein solider Corporate Governance-Rahmen ist die Grundlage für eine der nachhaltigen Wertschaffung dienenden Unternehmensführung. Jedoch haben sich...

    Beginn:25. Oktober 2019, 09:00 Uhr Ende:25. Oktober 2019, 18:00 Uhr Veranstalter:hkp/// group Veranstalter Homepage:https://www.hkp.com/ Veranstalter Ansprechpartner:Rebekka Lang Veranstalter E-Mail:rebekka.lang@hkp.com Veranstaltungsort: Villa Kennedy
    Kennedyallee 70
    60596 Frankfurt am Main

    Ein solider Corporate Governance-Rahmen ist die Grundlage für eine der nachhaltigen Wertschaffung dienenden Unternehmensführung. Jedoch haben sich mit den jüngsten rechtlichen und regulatorischen Veränderungen wie der Umsetzung der zweiten Europäischen Aktionärsrechterichtlinie in deutsches Recht (ARUG II) und der Neufassung des Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK) die relevanten Koordinaten und Verantwortlichkeiten deutlich verschoben.

    Die faktischen Auswirkungen dieser Neuerungen werden für Unternehmen, Investoren und Öffentlichkeit spätestens im Rahmen der Hauptversammlungssaison 2020 sichtbar. Sie betreffen insbesondere das Zusammenspiel unterschiedlicher Anspruchsgruppen, u. a. im verantwortungsvollen Investieren (Stewardship), in der Vergütung von Vorstand und Aufsichtsrat (Say on Pay) und in Geschäften mit nahestehenden Personen (Related Party Transactions). Die Verschiebung der Kompetenzen vom Aufsichtsrat hin zur Hauptversammlung kann die Statik der Corporate Governance massiv verändern.

    Aktuelle Studien und die derzeitige Unternehmenspraxis zeigen, dass Investoren, aber auch Unternehmen hierbei vor erheblichen Herausforderungen stehen, mit denen sie sich angesichts des Zulaufens auf die nächste Hauptversammlungssaison ohne Zeitverzug auseinandersetzen müssen.

    Die Konferenz adressiert diesen Handlungsbedarf und richtet sich an Aufsichtsräte ebenso wie Unternehmensentscheider aus Corporate Office, Investor Relations, Finanzen und HR. Ziel ist es, einen übergreifenden Dialog der verschiedenen Anspruchsgruppen gemäß dem deutschen Stakeholder-Ansatz in der Corporate Governance zu initiieren, Verständnis für die unterschiedlichen Standpunkte aufzubauen und Lösungsansätze zu erarbeiten.

    Freuen Sie sich auf Gastreferenten u.a. von DWS, Fresenius, Hermes EOS, IG Metall, Ipreo by IHS Markit, Lufthansa, Regierungskommission DCGK, TUI und Universität Göttingen und diskutieren Sie auf Augenhöhe die Konsequenzen aktueller Entwicklungen.

    Weitere Informationen zu Programm und Anmeldemodalitäten finden Sie hier auf der Veranstaltungsseite.

    DIRK-Mitglieder erhalten einen Rabatt von 30 Prozent auf den Normalpreis.

  • 29. Oktober 2019

    Der neue Emittentenleitfaden der Bafin – Aktuelle Aufsichtspraxis in der Diskussion

    Die Konferenz Der Emittentenleitfaden der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist für die tägliche Kapitalmarkt-Compliance...

    Beginn:29. Oktober 2019, 10:30 Uhr Ende:29. Oktober 2019, 16:30 Uhr Veranstalter:Deutsche Aktieninstitut e.V. Veranstalter Homepage:https://www.dai.de/de/das-bieten-wir/veranstaltungen.html?d=195 Veranstalter Telefon:+49 69 92915-43 Veranstalter Ansprechpartner:Jovana Svitlica Veranstalter E-Mail:veranstaltungen@dai.de Veranstaltungsort: DVFA Center
    Mainzer Landstr. 37-39
    60329 Frankfurt am Main

    Die Konferenz

    Der Emittentenleitfaden der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist für die tägliche Kapitalmarkt-Compliance börsennotierter Unternehmen unverzichtbar. Entsprechend intensiv diskutieren die Marktteilnehmer auch die aktuelle Neuauflage des Leitfadens. Auf der hochkarätig besetzten Konferenz besprechen wir Anwendungsfragen, die sich aus dem Entwurf des Leitfadens ergeben, und werfen einen Blick voraus auf die anstehende Überarbeitung der EU-Marktmissbrauchsverordnung.
     

    Die Zielgruppe

    Die Konferenz richtet sich an Mitarbeiter von börsennotierten Unternehmen und Unternehmen aus dem Freiverkehr, Banken, Investoren, Kanzleien und Beratungsunternehmen und alle, die aktuelles Wissen rund um das Thema Marktmissbrauch und Kapitalmarkttransparenz für die tägliche Praxis benötigen, politische und sonstige Entwicklungen in diesem Bereich kennen müssen oder mitgestalten wollen sowie den Dialog mit Gleichgesinnten suchen.

    Programm Download

    Anmeldung

  • 30. Oktober 2019

    DIRK-Newsletter Oktober 2019 erscheint

    Heute erscheint die Oktober-Ausgabe des DIRK-Newsletters. Viel Spaß beim Lesen! Newsletter noch nicht abonniert? Hier geht es zur Registrierung...

    Beginn:30. Oktober 2019, 08:30 Uhr Ende:30. Oktober 2019, 08:30 Uhr

    Heute erscheint die Oktober-Ausgabe des DIRK-Newsletters. Viel Spaß beim Lesen!

    Newsletter noch nicht abonniert?
    Hier geht es zur Registrierung und zu vorherigen Ausgaben.

  • 31. Oktober 2019

    1. DVFA Geldpolitik Forum - Die zukünftige Geldpolitik im Euroraum: Neubeginn oder weiter wie gehabt?

    Am 1.11.2019 beginnt mit dem Wechsel an der Spitze der Europäischen Zentralbank (EZB) zumindest personell eine neue Zeitrechnung. Dies ist ein...

    Beginn:31. Oktober 2019, 09:00 Uhr Ende:31. Oktober 2019, 18:30 Uhr Veranstalter:DVFA Veranstalter Homepage:https://www.dvfa.de/konferenzen-foren/foren/geldpolitik-forum.html Veranstalter Telefon: +49 (69) 50 00 42 31 55 Veranstalter Ansprechpartner:Mirka Kučerová Veranstalter E-Mail:mku@dvfa.org Veranstaltungsort: Goethe-Universität Frankfurt, House of Finance
    Casino im Nina-Rubinstein-Weg
    Frankfurt am Main

    Am 1.11.2019 beginnt mit dem Wechsel an der Spitze der Europäischen Zentralbank (EZB) zumindest personell eine neue Zeitrechnung. Dies ist ein idealer Zeitpunkt für eine kritische analytische Bestandsaufnahme, insbesondere mit dem Blick nach vorne.

    Themenschwerpunkte

    I. Geldpolitik im Spannungsfeld von Strategie und Taktik
    Langfristig-flexible Inflationsziele oder ad hoc-reaktive Entscheidungskonjunktur bei wucherndem Werkzeugkasten

    II. Die Unabhängigkeit der suprationalen EZB als institutionelle Versuchung 
    Aufgezwungene Ausgabenausweitung und willkommene Verantwortungsverdrängung von Regierungen

    III. Herausforderungen gegenwärtiger Geldpolitik und zukünftiger geldpolitischer Optionen
    Natürlicher GG-Zins, Targetsalden, Anleihekäufe und kompensatorische Sonderprogramme für Banken

    IV. Finanzstabilität: Zentralbanken nicht aus der Verantwortung entlassen!
    In Impulsvorträgen und Podiumsdiskussionen werden die einzelnen Themenfelder beleuchtet. In zwei Diskussionsrunden haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen zu platzieren und mitzudiskutieren.

    Ingo R. Mainert im Interview zum 1. DVFA Geldpolitik Forum: Interview

    Das detaillierte Programm finden Sie hier.

    Zur Anmeldung geht es hier.

  • 12. November 2019

    DIRK-Regionalkreistreffen München

    Das nächste DIRK-Regionalkreistreffen München findet am 12. November um 18 Uhr in die Räumlichkeiten der CANCOM SE (Erika-Mann-Str. 69, 80636...

    Beginn:12. November 2019, 18:00 Uhr Ende:12. November 2019, 20:00 Uhr Veranstalter:DIRK Veranstalter Ansprechpartner:Horst Bertram Veranstalter E-Mail:Horst.Bertram@siltronic.com Veranstaltungsort: CANCOM SE
    Erika-Mann-Str. 69
    80636 München

    Das nächste DIRK-Regionalkreistreffen München findet am 12. November um 18 Uhr in die Räumlichkeiten der CANCOM SE (Erika-Mann-Str. 69, 80636 München – S Bahn Donnersberger Brücke) statt. 

    Sebastian Bucher wird als Gastgeber einen kurzen Überblick über das Geschäftsmodell der CANCOM SE geben.

    Themen des Abends:
     •    Auswirkungen IFRS 16 Leasingforderungen und – verbindlichkeiten, Peter-Thilo Hasler, Geschäftsführer Sphene Capital GmbH
    •    Künstliche Intelligenz und Finanzkommunikation, Dr. Armin Sieber, Gründer und Geschäftsführer Sieber Senior Advisors 
      
    Wir freuen uns auf eine lebhafte Diskussion und zahlreiche Anregungen für unser tägliches Geschäft.
     
    Anmeldungen bitte bis Dienstag 5. November mit E-Mail an Horst Bertram (Horst.Bertram@siltronic.com).

  • 15. November 2019

    Börsenrechtstag 2019

    Am 15.11.2019 richtet das Institut für Deutsches und Internationales Bank- und Kapitalmarktrecht zum fünften Mal den Börsenrechtstag am...

    Beginn:15. November 2019, 09:00 Uhr Ende:15. November 2019, 17:00 Uhr Veranstalter:Institut für Deutsches und Internationales Bank- und Kapitalmarktrecht der Universität Leipzig Veranstalter Homepage:https://bankrecht.jura.uni-leipzig.de/boersenrechtstag/boersenrechtstag-2019/ Veranstalter E-Mail:boersenrechtstag(at)uni-leipzig.de Veranstaltungsort: Alte Handelsbörse
    Naschmarkt 1
    04109 Leipzig

    Am 15.11.2019 richtet das Institut für Deutsches und Internationales Bank- und Kapitalmarktrecht zum fünften Mal den Börsenrechtstag am traditionsreichen Messe- und Börsenplatz Leipzig aus. Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Titel

    Innovation und Anlegerschutz.

    Wie in den Vorjahren soll die Tagung dem Börsenrecht ein Forum bieten, auf dem Praktiker und Wissenschaftler verschiedener Disziplinen über den ordnungspolitischen Rahmen und aktuelle Rechtsfragen des Börsenwesens diskutieren können. Ferner sollen interessierte Studierende Gelegenheit erhalten, dabei das Börsenrecht kennenzulernen, ein Querschnittsgebiet aus öffentlichem Recht und Privatrecht, das in besonderem Maße durch ökonomische und politische Gegebenheiten beeinflusst wird.

    Programm
    Anmeldung

  • 18. November 2019

    DIRK-Regionalkreistreffen West

    Das nächsten DIRK-Regionalkreistreffen West findet am 18. November 2019 ab 17.30 Uhr in den Räumen der Vonovia SE (Universitätsstraße 133,...

    Beginn:18. November 2019, 17:30 Uhr Ende:18. November 2019, 20:00 Uhr Veranstalter:DIRK Veranstaltungsort: Vonovia SE
    Universitätsstraße 133
    44803 Bochum

    Das nächsten DIRK-Regionalkreistreffen West findet am

    18. November 2019 ab 17.30 Uhr in den Räumen der Vonovia SE (Universitätsstraße 133, 44803 Bochum) statt.

    Die Agenda und weitere logistische Details geben wir rwieder echtzeitig bekannt. Vorschläge zu Themen sind wie immer herzlich willkommen.

    Ihre Anmeldung senden Sie bitte an den Regionalkreisleiter Prof. Dr. Wilhelm Breuer unter info@breuer-cma.de.

  • 21. November 2019

    DIRK-Regionalkreistreffen Rhein-Main am 21. November 2019

    Das nächste DIRK-Regionalkreistreffen Rhein-Main findet am Donnerstag, den 21.11.19 auf Einladung von Dentons im Thurn-und-Taxis-Platz 6, 60313...

    Beginn:21. November 2019, 18:00 Uhr Ende:21. November 2019, 21:30 Uhr Veranstalter:DIRK Veranstalter Ansprechpartner:Katharina Beyersdorfer und Antje Kelbert Veranstalter E-Mail:antje.kelbert@kiongroup.com Veranstaltungsort: Dentons Europe LLP
    Thurn-und-Taxis-Platz 6
    60313 Frankfurt am Main
    Deutschland

    Das nächste DIRK-Regionalkreistreffen Rhein-Main findet am Donnerstag, den 21.11.19 auf Einladung von Dentons im Thurn-und-Taxis-Platz 6, 60313 Frankfurt am Main statt. 

    AGENDA:

    18:00h Eintreffen der Teilnehmer
    18:30h Begrüßung durch die Regionalkreisleiter
    Antje Kelbert, KION & Katharina Beyersdorfer, Palladio Partners
    18:35h Begrüßung und Vorstellung des Hauses
    Robert Michels, Managing Partner Dentons
    18:45h Do you speak Emoji? - Kommen sich Mündlichkeit und Schriftlichkeit mehr und mehr ins Gehege?
    Anke Linnartz, Universität Heidelberg
    19:45h Blockchain: Implikationen auf Investor Relations!?
    Robert Michels, Dentons & Valeria Hoffmann, Dentons
    21:00h Ausklang

    Ihre Anmeldungen senden Sie bitte per Mail bis zum 18.11.2019 an Frau Antje Kelbert (antje.kelbert@kiongroup.com).

Abonnieren

RSS Feed

Wir empfehlen die Nutzung von Mozilla Firefox. Sollten Sie Google Chrome nutzen, installieren Sie bitte die entsprechende Erweiterung.

Ansprechpartner

Hannes Bauschatz

Referent T. +49 (69) 95 90 94 90

Nicole Schulz

Referentin T. +49 (69) 95 90 94 90